Samstag, 12. Oktober 2013

Kaleidoskop

Für 

habe ich endlich mal wieder was geschafft....

Die großen Federn sind von SU. Leider hatte ich nicht damit gerechnet, daß bei Stempeln dieser Firma der Untergrundrand teilweise mit "abgedrückt" wird. Da werde ich dann mal die Konturen wegschneiden müssen.

Das hatte ich bisher nur bei billigen No Name Produkten.

Die kleinen Federn sind Acrylstempel von der maritimen Platte von Viva Dekor

Der HG ist sowas wie ein Abklatsch mit einer Mischung aus einem roten (!) Distress Stempelkissen und mein innig geliebtes Baiblau von SU.



Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Karte, liebe Caro. Das ist ja enttäuschend, dass die Stempel der Firma so schlecht gearbeitet sind. Teuer genug sind sie ja.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja eine klasse Idee und du hast sie super umgesetzt!!!
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Boah, wie genial - eine tolle Idee und eine noch tollerer Ausführung.

    AntwortenLöschen
  4. Total schönes, fantasievolles Werk,ich bin begeistert davon.
    Freut mich für dich, daß du nun wieder Zeit und Muße zum Werkeln gefunden hast. Tolles Ergebnis!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das ist super, dass Du hier wieder postest.
    Tolle Kombination der verschiedenen Federn, gefällt mir sehr gut. Überflüssiges Gummi hab ich schon ganz oft abgeschnitten, auch bei den guten Reliefstempeln von Ryn.
    Man wackelt manchmal leicht und schon hat man den Rand miterwischt, also wegschneiden. Hauptsache der Abdruck ist präziese, daran erkennt man einen guten Stempel.
    Ganz liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  6. Das diese Teuren Stempel sich mit dem Untergrund abstempeln ist natürlich blöd.

    Trotzdem ist diese Karte super toll geworden. Die Motive harmonieren super miteinander und die Farben sind echt schön.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen